Werkstatt

Über mich, die Werkstatt und meine Arbeit

Ansässig im Chiemgau ist mein Betrieb spezialisiert auf die Verarbeitung von Massivholz zu Shoji, Fusuma,  traditionellen japanischen Räumen, aber auch zu  hochwertigen Einrichtungsgegenständen (Einzelstücke), wie z.B.  Tische oder Betten ...

Neben technisch einwandfreier und gestalterisch anspruchsvoller Schreinerei ist mir ein achtungsvoller Umgang mit dem, oft über viele Jahrzehnte oder Jahrhunderte gewachsenen, Werkstoff Holz wichtig. Mein besonderes Augenmerk liegt auf Nachhaltigkeit, Umwelt und Verwendung von „gesunden“ Materialien. Mit diesen Themen beschäftige ich mich seit Beginn meiner Tätigkeit als Handwerker vor etwa 30 Jahren.


Mein Interesse an gutem, traditionellem Handwerk führte mich vom Bau mittelalterlicher Instrumente zum Möbelbau und schließlich auch zur Begegnung mit der japanischen Holzbaukunst.
Während vieler Japanaufenthalte konnte ich mein Wissen dann fortlaufend vertiefen.

Anlass, sich mit dem Thema 'Shoji' näher auseinanderzusetzen bot der Wunsch eines Kunden nach einem neuen Einbauschrank. Da kein Grund bestand, das vorhandene, noch funktionstüchtige Ikea-Möbel komplett neu zu fertigen, lag die Lösung nahe:
Die vorhandenen Schranktüren durch Shoji ersetzen - Ein preiswertes, praktisches und gestalterisch ansprechendes Ergebnis.


Noch immer überzeugen mich die vielfältigen Möglichkeiten diese Elemente und  mittlerweile wurden Shoji und Fusuma aus meiner Werkstatt u.a. eingebaut in Privatwohnungen, Arztpraxen und Büros in:


Augsburg
Berlin
Bonn
Düsseldorf
Duisburg
Frankfurt
Freiburg
Karlsruhe
München
Oberbayern
Ravensburg

Stuttgart
Trier
Weimar., Regensburg
Finnland (Helsinki, ...)
Italien (Scio, ...)
Luxemburg
Österreich (Wattens, Salzburg, Wien, ...)
Schweiz ( Bern, ...)
Korsika



Auf Wunsch kann sicher ein „Besichtigungstermin“ vereinbart werden.

Shoji
Fusuma
Räume

Besuch in der Shoji-Werkstatt von Stephan Bauer

"Sie sind sowohl Symbol als auch Botschafter japanischer Handwerkskunst. Gestalterische Überlebenskünstler in einem Land des ständigen architektonischen Wandels: Shoji, japanische Schiebetüren aus Holz und Papier. In Ellerding im Chiemgau werden sie von Stephan Bauer gefertigt." LUKAS DROBNY