Was sind Fusuma?

Genau wie Shoji sind Fusuma bewegliche Trennwände. Sie bestehen jedoch aus undurchsichtigen Vertäfelungen, die traditioneller Weise bemalt oder mit bemaltem Papier beklebt werden. Fusuma dienen hauptsächlich als Raumteiler und Schranktüren, jedoch sind hier ebenfalls Lösungen z.B. für Fensterelemente und Wandschirme denkbar. Neben bemaltem oder bedrucktem Papier können in Fortentwicklung natürlich auch andere Materialien zum Einsatz kommen, z.B. Stoffe oder Geflechte aller Art.